5.JUNI 2020


Endlich ist sie da: Die erste Sonnencreme mit LSF 30 in der neuen Rezeptur! Was ist neu? Das Präparat ist "riff-freundlich" und enthält keine Oxybenzone, Octocrylen und Parabene sowie Silikone und Paraffine. Dazu wirken Vitamin E mit Coenzym Q 10 und Bisabolol gegen oxidativen Stress und Hautreizungen und durch Jojobaester zieht die Creme sehr schnell ein. Neue Leicht-Öl-Komplexe statt Phyto-Öle und für eine optimale Tiefenbefeuchtung wirken u.a. Hyaluronsäure und Aloe Vera sowie Arginin. Die Sonnencreme schützt vor IR-Strahlung, Freien Radikalen, bietet DNA-Schutz, regt die Kollagen-Synthese an und vermeidet auch noch unangenehme Fettfilme auf der Haut.

Wer "üblichen UV-A und UV-B Strahlenschutz" möchte, kann jedes beliebige Präparat auftragen. Doch wenn Dir Anti-Aging auf höchstem Niveau sowie Spannkraft, optimale Feuchtigkeitsversorgung sowie Vermeidung von lichtbedingter Hautalterung wichtig ist, kommst Du an diesen Cremes einfach nicht vorbei.

Dieses Feedback kam vor einigen Tagen von meiner lieben und langjährigen Kundin Regina S. bei mir an: (Dafür ganz herzlichen Dank!!)


So lange ich mich erinnern kann, bekam ich im Sommer schnell einen Sonnenbrand oder auch Sonnenallergie. Die Sonnenallergie war so heftig, dass ich wirklich stark darunter gelitten habe; extremer Juckreiz, starke Schwellungen, aber auch die Blicke der Mitmenschen. In Kindertagen haben meine Eltern nichts unversucht gelassen und wir haben vieles ausprobiert, zum Teil mit heftigen Nebenwirkungen. Aber nichts brachte die gewünschte Linderung. Später habe ich mich durch verschiedene Hautarztpraxen gekämpft – doch auch die konnten mir nicht weiterhelfen. Einmal sagte ein Allergologe zu mir, als ich ihn fragte, ob es in Bezug auf Sonnenallergie neue Erkenntnisse gebe: “Ich kann ihnen nur empfehlen im Sommer langärmelige T-Shirts zu tragen.”

Dann habe ich Channoine und Nobusan kennengelernt.

Angefangen habe ich mit Sanocare und Aloesaft und natürlich den Sonnenpflegeprodukten. Ziel war es, den Körper von innen zu stärken und die Haut von außen zu schützen. Und das ist mit den Nobusanprodukten, die natürlich zwischendurch auch mal an die Bedürfnisse meines Körpers angepasst wurden, und der Sonnenpflege wirklich gut gelungen!

Natürlich lege ich mich auch heute noch nicht an den Strand zum Sonnenbaden, aber ich kann mich ohne Probleme längere Zeit in der Sonne aufhalten, ohne wie ein Streuselkuchen auszusehen – und das auch in den letzten beiden sehr sonnigen Sommern.

Ich bin überglücklich, dass es auch für mich endlich geeignete Produkte gibt, mit denen ich so gut wie keine Sonnenallergie mehr bekomme! .....und das schon seit vielen vielen Jahren!





Anruf
Infos
Instagram